Lange Nacht der Museen | feurig, chillig, unterhaltsam - Generationentreff

Lange Nacht der Museen

feurig, chillig, unterhaltsam - Generationentreff

Samstag, 3. Oktober 2020

18.00 Uhr - 01.00 Uhr

Foto: Martina Schuller
Foto: Martina Schuller

Eintritt € 6,- ORF - Regionalticket, bis 12 Jahre frei

Ostarrichi-Kulturhof

Auskunft im Kartenbüro

 

Die "ORF-Lange Nacht der Museen" wurde, von Seiten des ORF, Aufgrund der aktuellen Entwicklung im Hinblick auf die Corona-Situation und die zahlreichen notwendigen organisatorischen Ein- und Beschränkungen abgesagt!

Weitere Informationen finden Sie hier!

 

 

Knisternde Feuerkörbe, ein in Chiliaroma eingetauchter Hof, situationselastische Stand-By Kulturvermittlung, Livemusik und Kinderlachen – all das und noch viel mehr erwartet die Besucher des Ostarrichi Museums im Rahmen der Langen Nacht der Museen. Bei einem Gläschen Wein und dem Chili con Carne frisch aus dem Kessel der Pfadfinder Neuhofen können die Museumsbesucher das gemütliche Ambiente genießen. Sollten Sie Ihren Wissensdurst stillen wollen, steht Ihnen unser Kulturvermittler jederzeit zur Verfügung und wird Ihnen alles erzählen, was Sie schon immer wissen wollten und mehr. Abgerundet wird das chillige Ambiente durch Livemusik.

 

www.museum-ostarrichi.at | langenacht.orf.at

 

 


ORF-Museumszeit

ORF-Museumszeit

Mehr Raum für Kultur & Unterhaltung

03. Oktober 2020 - 10. Oktober 2020

zu den Öffnungszeiten 

 

Ostarrichi-Kulturhof

Auskunft im Kartenbüro

 

Eine ganze Woche lang – vom 3. bis 10. Oktober – gibt es die ORF-Museumszeit. In diesem Zeitraum bietet das Museum Ostarrichi vergünstigte Eintritte für Erwachsene und Familien an. Bei zwei Erwachsenen zahlt nur eine*r Eintritt (€ 5,- statt € 10,-) und Familien zahlen statt € 10,- nur € 8,-.

Jedes Kind kann seine eigene Ostarrichi-Urkunde mit Bienenwachs besiegeln – und das Gratis! Und für jedes gelöste Rätselheft und Quiz (altersgerechte Rätselblätter) bekommt jedes Kind ein Ostarrichi-Lanyard und ein Ostarrichi-Notizbuch!

 

Benefiz:

  • Erwachsene 1+1 Gratis
  • Familien € 8,- statt € 10,-
  • Gratis Urkunde mit Siegel für jedes Kind
  • Rätselrallye: Gratis Lanyard und Ostarrichi-Notizbuch

 

Fotocredit: Weinfranz

 

 

 


Jugend Enquete Ostarrichi | Thema 2020: Faschismus & Nationalismus in Europa

Jugend Enquete Ostarrichi

Thema 2020: Faschismus & Nationalismus in Europa

Mittwoch, 14. Oktober 2020

08.30 - 13.00 Uhr

Foto: Oliver Gratzer
Foto: Oliver Gratzer

 

Eintritt frei

Ostarrichi-Kulturhof

Auskunft im Kartenbüro

 

Das erfolgreiche Jugendformat Jugend Enquete Ostarrichi geht in die nächste Runde. Als Diskussionsplattform für Jugendliche ab 15 Jahre

lädt sie wieder zum Diskurs zu einem äußerst brisanten Thema ein. Der derzeitige „Rechtsruck“ in einigen Ländern Europas und der Aufschwung politischer Bewegungen, die öffentlich Rassismus, Ausgrenzung, Gleichschaltung der Medien und der Justiz u.a.m. propagieren werden gemeinsam mit FachexpertInnen diskutiert. Dabei werden historische Positionen untersucht und Fragestellungen zur gegenwärtigen politischen Situation in Europa verhandelt. Der Kreis an ExpertInnen reicht von HistorikerInnen über ZeitzeugInnen bis zu KulturvermittlerInnen. Eingeladen werden die höheren (berufs-)bildenden Schulen wie auch Polytechnische Lehrgänge im Bezirk Amstetten.

 

www.museum-ostarrichi.at


Mit Unterstützung von



Seminar für PädagogInnen | Thema: Faschismus & Nationalismus in Europa

Seminar für PädagogInnen

Thema: Faschismus & Nationalismus in Europa

Mittwoch, 14. Oktober 2020

14.30-17.00 Uhr

Foto: Oliver Gratzer
Foto: Oliver Gratzer

Eintritt frei | Anmeldung erforderlich!

Ostarrichi-Kulturhof

Auskunft im Kartenbüro

Im Rahmen der Jugend Enquete werden zum Thema Faschismus & Nationalismus aktuelle politische Bewegungen und Strömungen in Europa untersucht. Worin begründen sich deren antidemokratischen Kräfte und welche Möglichkeiten der Aufklärung darüber können ausgeschöpft werden? Praxisbezogen werden Fragestellungen diskutiert und Erfahrungen wie Erkenntnisse mit einem/einer FachexpertIn ausgetauscht.

 

www.museum-ostarrichi.at