Museumsbezogene Veranstaltungen:





Eröffnung | Museum Ostarrichi 2024:

Eröffnung Museum Ostarrichi 2024

Thema: Wann ist ein Mann ein Mann?

Freitag, 19. April 2024

11:00 Uhr

Foto: Museum Ostarrichi
Foto: Museum Ostarrichi

Eintritt frei

Ostarrichi-Kulturhof

Auskunft im Kartenbüro

 

Mit dem innovativen neuen Schwerpunktthema des Museums Wann ist ein Mann ein Mann? dürfen wir die heurige Museumssaison beginnen. Natürlich bildet, passend dazu, wie immer die berühmte Jugend Enquete den Abschluss im Oktober.

Wir dürfen ein weiteres Mal Mag. Sepp Puchinger mit einer spannenden Reisemultivision, dieses Mal über eine Expedition entlang der Donau, begrüßen. Des Weiteren gehen wir gemeinsam mit Gerhard Wagner, MSc der Frage, ob Gleichberechtigung als Frauensache gilt, auf den Grund. Bianca Kämpf, BA und Mag. Stephan Roth gehen der Frage nach, wie unsere Gesellschaft gegen radikale Tendenzen ankämpfen kann und was jeder von uns dazu beitragen kann.

Im Sommer können unsere kleinen Besucher:innen beim beliebten Ferienspiel im Museum ihr eigenes Kunststück aus Keramik kreieren.

Der bei Familien so beliebte Museumsfrühling, so wie die ORF-Lange Nacht dürfen im jährlichen Museumsprogramm nicht fehlen.

Die Museumssaison wird von den Chorkindern der Neuhofner Schulen und der Musikschule umrahmt.

 

Wie in den Jahren zuvor wird auch heuer im Museum gestaunt, gelernt und vermittelt. Die Museumstüren öffnen sich wieder für Groß und Klein!

 

www.museum-ostarrichi.at


0 Kommentare

Gleichberechtigung = Frauensache?

Gleichberechtigung = Frauensache?

Vorgetragen und präsentiert von Gerhard Wagner | HeForShe Vienna

Mittwoch, 08. Mai 2024

19.00 Uhr

Foto: Stadtwerke Wien
Foto: Stadtwerke Wien

Eintritt frei | freiwillige Spende

Ostarrichi-Kulturhof | Museum Ostarrichi

Auskunft im Kartenbüro

 

Gleichberechtigung = Frauensache? Diese Gleichung geht nicht auf. Wenn wir von Gleichstellung sprechen, denken wir meist automatisch an Frauenförderung und stempeln das Thema als Frauensache ab. Es ist jedoch nicht die alleinige Aufgabe von Frauen, für eine gleichberechtigtere Gesellschaft zu sorgen. Wir müssen Männer aktiver einbinden und stärker in die Verantwortung nehmen. Doch wie kann das gelingen? Inwiefern profitiert die Gleichstellungsbewegung von mehr männlicher Unterstützung? Und was haben Männer von mehr Gleichstellung?

 


0 Kommentare

Erlebnis Donau | 2800km von der Quelle bis zum Donaudelta

Erlebnis Donau | 2800 km von der Quelle bis zum Donaudelta

digitale Reisemultivision mit Videoeinspielungen auf Großleinwand von Sepp Puchinger

Mittwoch, 15. Mai 2024

19.00 Uhr

Foto: Sepp Puchinger
Foto: Sepp Puchinger

Eintritt frei | freiwillige Spende

Ostarrichi-Kulturhof | Museum Ostarrichi

Auskunft im Kartenbüro

 

 

Über 2800km Flusskilometer mit den unterschiedlichsten Kulturen und Landschaften - zurecht gilt die Donau als Königin der Flüsse in Europa und als Lebensader für viele Völker.
Mit Schiff, Fahrrad, Kajak, Auto und zu Fuß erlebt der Fotograf und Weltenbummler Sepp Puchinger die Donauwelt und 9 europäische Länder an der Donau - von berühmten Städten bis zu wildromantischen Schluchten von Burgen, Schlössern und Klöstern bis zu unberührten Flusslandschaften, von den Quellen in Deutschland bis zum Donaudelta am Schwarzen Meer.
Spannend, informativ und unterhaltsam erzählt der Vortragskünstler über Begegnungen mit den Menschen, berichtet über unvorhergesehene Erlebnisse und Feste. Allein die Vielfalt an unterschiedlichen Reisestilen begeistert und lässt von einer eigenen Donaureise träumen...
Foto: Sepp Puchinger
Foto: Sepp Puchinger
Foto: Sepp Puchinger
Foto: Sepp Puchinger
Foto: Sepp Puchinger
Foto: Sepp Puchinger
Foto: Sepp Puchinger
Foto: Sepp Puchinger


0 Kommentare

Museumsfrühling Niederösterreich | Wir feiern den internationalen Museumstag!

Museumsfrühling Niederösterreich

Wir feiern den Internationalen Museumstag!

Sonntag, 19. Mai 2024

09.00 - 17.00 Uhr

Foto: Museum Ostarrichi
Foto: Museum Ostarrichi

Freier Eintritt

Ostarrichi-Kulturhof

Auskunft im Kartenbüro

 

Auch heuer dürfen wir den ganzen Mai als Museumsfrühling feiern. Daher laden wir euch gerne zum Höhepunkt des Monats, dem internationalen Museumstag, zu uns ins Museum ein!

Inmitten vieler Highlights, den Riesenpuzzles, Riesenmemory, Urkunde-besiegeln und Multi-Touch-Monitoren, können unsere kleinen Besucher:innen Krone basteln und das Museum spielerisch erkunden. Zusätzlich dazu kann sich mit hausgemachtem Eis, Seifenblasen sowie Straßenkreiden amüsiert werden.

Während die Kinder sich vergnügen, können unsere großen Besucher:innen mit dem kostenlosen Audioguide die österreichische Geschichte entdecken.

Das vielfältige Programm bietet für die ganze Familie einen abwechslungsreichen Tag im Museum Ostarrichi!

 

 www.museumsfruehling.at | www.museum-ostarrichi.at

 


0 Kommentare

Getrennte Gesellschaft? | Vorgetragen und präsentiert von Mag. Stephan Roth und Bianca Kämpfer, BA

Getrennte Gesellschaft?

Vorgetragen und präsentiert von Mag. Stephan Roth und Bianca Kämpfer, BA

Mittwoch, 05. Juni 2024

19.00 Uhr

Eintritt frei | freiwillige Spende

Ostarrichi-Kulturhof | Museum Ostarrichi

Auskunft im Kartenbüro

 

Unsere Gesellschaft scheint oft zerrissen. Die Fähigkeit zum Finden von Kompromissen und zum Einander Zuhören nimmt immer mehr ab. Phänomene wie Rassismus, Antisemitismus, Radikalisierung bedrohen unsere demokratische, freie Gesellschaft. Es wird immer schwerer, basierend auf klaren, fundierten Fakten zu diskutieren. Was kann man dagegen tun? Woher kommen all diese Tendenzen?

Die Veranstaltung wirft einen Blick in unsere Vergangenheit, insbesondere in die Zeit des Nationalsozialismus, verknüpft diese Perspektive mit dem Heute und geht der Frage nach, wie unsere Gesellschaft gegen radikale Tendenzen ankämpfen kann und was auch jeder von uns dazu beitragen kann.

 

Mag. Stephan Roth, Mitglied des Stiftungsvorstandes des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes (DÖW), Mitarbeiter des Nö. Landesarchivs, Historiker mit Schwerpunkt auf regionaler Zeitgeschichte

 

Bianca Kämpf, BA, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Sammlung Rechtsextremismus des DÖW mit den Schwerpunkten Rechtsextremismus und Neonazismus in Österreich nach 1945, Antifeminismus und Geschlecht, Trainerin für antisemitismus- und rassismuskritische Vermittlungsarbeit an Schulen und in der Erwachsenenbildung



0 Kommentare

Keramik | Ferienspiel für Kinder

Keramik

Ferienspiel für Kinder

Mittwoch, 17. Juli 2024

14.00 Uhr

Foto: Markus Reickersdorfer
Foto: Markus Reickersdorfer

Kostenbeitrag € 10,-

Anmeldung erforderlich - begrenzte Teilnehmerzahl!

Ostarrichi-Kulturhof

Auskunft im Kartenbüro

 

Keramik ist eine wunderbare Möglichkeit, kreativ zu sein und eigene Kunstwerke zu erschaffen. Die Kinder haben die Möglichkeit, mit Ton zu arbeiten und ihn nach ihren Vorstellungen zu formen. Dabei können sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen und einzigartige Keramikstücke gestalten.

Es ist eine großartige Gelegenheit, neue Fähigkeiten zu erlernen und gleichzeitig Spaß zu haben. Markus Reickersdorfer verrät seine Tipps und Tricks.

Die Kinder können ihre Werke 1-2 Wochen später abholen und stolz ihren Familien präsentieren.

 

www.museum-ostarrichi.at

 


0 Kommentare

Lange Nacht der Museen | feurig, chillig, unterhaltsam - Generationentreff

Lange Nacht der Museen

feurig, chillig, unterhaltsam - Generationentreff

Samstag, 5. Oktober 2024

18.00 Uhr - 01.00 Uhr

Foto: Martina Schuller
Foto: Martina Schuller

Eintritt € 6,- ORF - Regionalticket, bis 12 Jahre frei

Ostarrichi-Kulturhof

Auskunft im Kartenbüro

 

Ein in Feuerschein getauchter Hof, verfeinert mit Chiliaroma, Stand-by Kulturvermittlung, Livemusik und Kinderlachen - diese einzigartige Kombination finden Besucher:innen im Museum Ostarrichi im Rahmen der Langen Nacht der Museen. Genießen Sie ein Gläschen exzellenten Wein und das feine Chili con Carne aus dem Kessel der Pfadfindergilde Neuhofen mitten im Museum oder bei den knisternden Feuerkörben im Hof. Sollten Sie Ihren Wissensdurst stillen wollen, steht Ihnen unser Kulturvermittler für jede Frage und interessante Gespräche jederzeit zur Verfügung. Auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz: für sie stehen verschiedene Kreativstationen zur Verfügung.

 

www.museum-ostarrichi.at | langenacht.orf.at

 

 


0 Kommentare

Jugend Enquete Ostarrichi | Thema 2024: Wann ist ein Mann ein Mann?

Jugend Enquete Ostarrichi

Thema 2024: Wann ist ein Mann ein Mann? | Bewusstseinsbildung für jüngere und ältere Männergenerationen

Mittwoch, 23. Oktober 2024

08.30 - 13.00 Uhr

Foto: Franz Jetzinger Photography
Foto: Franz Jetzinger Photography

Eintritt frei

Ostarrichi-Kulturhof

Auskunft im Kartenbüro

 

Die Jugend Enquete Ostarrichi stellt einmal mehr ein gesellschaftlich relevantes Thema zur Diskussion. Dabei tragen junge Menschen im Alter von 15 bis 19 Jahren mit Expert:innen in den Dialog, um gemeinsam über Klischees, den Einfluss von Influencern und über vergangene wie gängige Männerbilder zu diskutieren.

Das Museum Ostarrichi unterstützt damit Schulen, die Diskussions- und Debattenkultur wieder zu beleben und leistet somit einen Beitrag für ein respektvolles Miteinander.


Mit Unterstützung von



0 Kommentare

Seminar für Pädagog:innen | Thema 2024: Wann ist ein Mann ein Mann?

Seminar für Pädagog:innen

Thema 2024: Wann ist ein Mann ein Mann? | Bewusstseinsbildung für junge und ältere Männergenerationen

Mittwoch, 23. Oktober 2024

14.30-17.00 Uhr

Foto: Franz Jetzinger Photography
Foto: Franz Jetzinger Photography

Eintritt frei | Anmeldung erforderlich!

Ostarrichi-Kulturhof

Auskunft im Kartenbüro

 

Im Rahmen der Jugend Enquete Ostarrichi 2024 wird von 14.30 bis 17.00 Uhr Lehrer:innen die Möglichkeit geboten, das aktuelle Thema gemeinsam mit eingeladenen Expert:innen ebenfalls zu diskutieren, sich zu vernetzen und neue Impulse für den Unterricht kennen zu lernen.


0 Kommentare