Update 21. September 2020

COVID-19-Schutzmaßnahmen

ab Montag, 21. September 2020

 

Seit 18. Mai 2020 sind die Museumstüren vom Museum Ostarrichi wieder geöffnet.

Speziell für Familien und Individualbesucher unter Einhaltung bestimmter Schutzmaßnahmen.

 

 Maßnahmen (Empfehlungen vom Österreichischen Museumsbund finden Sie hier):

  • das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Besucher*innen ist ab 14. September verpflichtend
  • bei Führungen müssen die Besucher*innen ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz tragen
  • seit Montag, 21. September, dürfen bei Führungen im Innenbereich max. 10 Personen teilnehmen
  • Hands-on-Stationen werden nach jedem Gebrauch desinfiziert
  • Mindestabstand von einem Meter (Ausnahme: Personen, die im gleichen Haushalt leben)
  • Beachten der Nieshygiene
  • Personen, die Symptomen wie Fieber, Husten, Kurzatmigkeit und Atembeschwerden zeigen, ist der Zutritt in das Museum Ostarrichi untersagt!
  • Händedesinfektionsmittel sind für Besucher*innen beim Eingangs- und Ausgangsbereich bereitgestellt
  • Seife und Einmalhandtücher sind in den WC-Anlagen bereitgestellt
  • Schlangenbildung & Gruppenbildung muss vermieden werden

Öffnungszeiten:

MO, DO & FR 09.00-12.00

MI geschlossen

DI, SA, SO & Feiertagen 09.00-12.00 & 13.00-17.00

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0