COVID-19-Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen

COVID-19-Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen

 

Wir ersuchen alle Besucher*innen bei unseren Veranstaltungen sich an die Maßnahmen und Vorgaben der Bundesregierung zu halten, um gemeinsam unvergessliche Momente erleben zu können.

 

Allgemeine Hygienemaßnahmen:

  • tragen eines Mund-Nasen-Schutzes der Besucher*innen bei betreten des Veranstaltungsorts bis zum Sitzplatz
  • während sich die Besucher*innen auf ihrem Sitzplatz aufhalten, darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden
  • sobald der Sitzplatz verlassen wird, muss der Mund-Nasen-Schutz getragen werden
  • Anweisungen der Mitarbeiter*innen beachten
  • Beachten der Hinweisplakate
  • für Besuchergruppen soll bitte eine Person die Eintrittskarten bei der Abendkassa abholen/bezahlen
  • Mindestabstand von einem Meter (Ausnahme: Personen, die im gleichen Haushalt leben)
  • Beachten der Nieshygiene
  • Händedesinfektionsmittel sind für Besucher*innen beim Ein- und Ausgangsbereich sowie in den WC-Anlagen bereitgestellt
  • Seife und Einmalhandtücher sind in den WC-Anlagen bereitgestellt
  • Schlangenbildung bzw. Stau-Situationen müssen vermieden werden

 

Kartenkauf

Ihre Karten können Sie wie gewohnt per Telefon, per E-Mail oder im Kartenbüro des Ostarrichi-Kulturhofes reservieren bzw. kaufen. Die reservierten Karten können Sie auch an der Abendkassa kaufen und abholen.

Um Sie bei einem bestätigten COVID-19-Fall schnellstmöglich zu kontaktieren, benötigen wir beim Kartenkauf Ihre aktuellen Kontaktdaten (Name & Telefonnummer).

Zur Zeit gibt es keine freie Platzwahl sondern Sitzplatzkarten, die von den Mitarbeiter*innen zugewiesen werden - nach dem Prinzip "first come, first served". 

 

Kontaktdaten

Wir bitten alle Besucher*innen korrekte Angaben betreffend ihrer Kontaktdaten (Name & Telefonnummer) zu machen um bei einem möglichen COVID-19-Fall ein lückenloses Contact-Tracing zu ermöglichen. Die Daten werden nach vier Wochen gelöscht bzw. vernichtet.

 

Personen, die Symptome wie Fieber, Husten, Kurzatmigkeit und Atembeschwerden zeigen, ist der Zutritt zu den Veranstaltungen  untersagt!